Reise finanzieren - 8 einfache Tipps um Geld zu sparen

Auf den Wunsch zu Reisen folgt oft die Frage, wie man im Vorfeld genug Geld sparen kann um diese auch umzusetzen. Oft muss man seinen Lebensstil nur ein wenig ändern. Dazu braucht es weniger Zeit & Opfer als man denkt, da der Alltag viel Einsparpotential birgt. 

Ich zeige dir wie du mit einfachen Tricks an dein persönliches Ziel kommst. 

 

1. Analyse der Ausgaben

Erstelle eine Liste deiner Ausgaben und setze deine Einnahmen daneben. Deine Fixkosten kannst du am Monatsanfang eintragen und deine variablen Kosten Tag für Tag dazuschreiben. Einnahmen, Fixkosten und variable Kosten solltest du Monat für Monat notieren und dir einen Überblick über deine Ausgaben verschaffen. Hiermit soll dir klar werden, wofür du unnötig viel Geld ausgegeben hast und auf was du künftig verzichten kannst. 

 

2. Sparkonto einrichten

Ein ganz wichtiger Schritt ist das anlegen eines Sparkontos. Hiermit setzt du den Grundstein für dein Ziel. 

Überleg dir einen kleinen Beitrag den du Monat für Monat auf das Konto überweist. Alles was am Ende des Monats noch übrig bleibt, kommt ebenfalls auf das Sparkonto. Somit vermischt du deine Alltagsausgaben nicht mit deinem Ersparten.

 

3. Kochen statt Essen gehen

Eine meiner größten Ausgaben in der Großstadt ist das Essen gehen. Trifft man sich mit Freunden geht man was Essen oder was Trinken. Hier einen Coffee to go, da einen kleinen Snack. 

Triff dich mit deinen Freunden zuhause, veranstaltet eine Dinner Party. Ladet euch gegenseitig ein. 

Dasselbe gilt für die Mittagspause. Nimm dir dein Essen mit anstatt mit Kollegen ins Restaurant zu gehen. 

 

4. Mietkosten senken 

Überprüfe ob du dich irgendwie, wenigstens temporär (ein paar Wochen/Monate) vor deiner Reise verkleinern kannst. Ziehe in eine kleinere/günstigere Wohnung oder eine WG. Vermiete deinen Wohnraum zeitweise wenn du verreist oder über Airbnb. Ggf. kommt der Wiedereinzug bei deinen Eltern infrage. 

Alles was du dadurch sparst, legst du wieder auf dein Sparkonto. 

 

5. Sport in der Natur statt Fitnessstudio

Eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kostet meist viel Geld. Umso mehr wenn man eh nicht hingeht. 

Besonders im Sommer bietet es sich an, Sport draußen zu machen. Ein paar einfache Gadgets, wie ein paar Hanteln, ein Gymnastikband und eine Fitnessmatte reichen aus, um viele Übungen zuhause durchzuführen. Das Internet ist voll mit Fitnessvideos und Übungen, die du ohne Hilfsmittel ausführen kannst.

 

Stelle deinen Fitnessplan um und suche dir kostenlose Alternativen wie Joggen, Trimm-dich-Pfade, schwimmen im See, Fahrrad fahren. 

 

 

6. Verträge/Abos überprüfen und kündigen

Du abonnierst Zeitungen, Netflix, Amazon prime, sky? Überprüfe ob du etwas abonnierst, was du seit Monaten nicht mehr wirklich genutzt hast oder worauf du verzichten kannst. Auch wenn dies nur Eurobeiträge sind, summiert sich dieses im Jahr zu über 100€ pro Abo. 

Überprüfe ebenfalls, deinen Handyvertrag, sowie Strom und Gasverträge. Du sparst bei einem Wechsel bares Geld und erhälst zu Beginn meistens noch eine Gutschrift. Für meinen Handyvertrag habe ich bislang 34€ pro Monat gezahlt, jetzt zahle ich 8€ dafür. 

 

7. Verkaufe dein Hab und Gut

Überlege, was du seit 12 Monaten nicht mehr gebraucht/genutzt hast und verkaufe es. Dafür gibt es etliche Seiten, die du nutzen kannst. Auf rebuy zum  Beispiel, kannst du Bücher verkaufen. Auf Ebay Kleinanzeigen alles was du sonst nicht mehr brauchst. Schuhe, Elektronik und Musikinstrumente lassen sich besonders gut verkaufen.

Auf Flohmärkten kannst du ebenfalls alles verkaufen was du nicht mehr brauchst. Viele Artikel bringen dir zwar nur ein paar Euro ein, diese summieren sich aber und du bist deinen Krempel los. Besonders vor Umzügen sinnvoll!!! Alles was du einnimmst legst du direkt auf dein Sparkonto.

 

8. Lass dir Geld schenken

Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu sonstigen Ereignissen. Spare bei unnützem Zeug und zahle das Geld direkt ein oder lass es dir ganz einfach überweisen. Berichte über dein Vorhaben und kommuniziere, was mit dem Geld passiert, sodass deine Familie/Freunde mitmachen. 


Noch mehr nützliche Tipps?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0